Wir prüfen Ihre Bachelorarbeit.Nach unserem Lektorat können Sie sie mit gutem Gewissen abgeben.

Wir sind ein Team aus 100 Wissenschaftslektoren und Experten unterschiedlichster Fachbereiche. Jährlich unterstützen wir rund 900 Studierende mit einem Lektorat ihrer Bachelorarbeit. Die Durchschnittsnote unserer Kunden von 1.9 bei Bachelorarbeiten spricht für sich.

Die Basis unseres Lektorates ist:

  • Rechtschreibung
  • Interpunktion
  • Grammatik
  • Schreibstil
  • Verständlichkeit

Wir überprüfen auch die wissenschaftliche Ebene

  • Schlüssigkeit und Stringenz Ihrer Argumentation
  • Wissenschaftlichkeit, Strukturen, Zitation
  • Fachliche Anforderungen, Ergebnisdarstellung
  • Wir schreiben fachliche inhaltliche Kommentare und decken Schwachpunkte auf

Unser wissenschaftliches Fachlektorat bietet mehr

Natürlich sind Rechtschreibung und Interpunktion von großer Bedeutung für Ihre erfolgreiche Bachelorarbeit. Unser Lektorat aber geht noch einen Schritt weiter: Wir korrigieren Ihre Bachelorarbeit in derselben Art und Weise, wie dies auch Ihre Prüfer später tun werden. Für Ihre Note sind Inhalt, Struktur und klar formulierte Ergebnisse mindestens genauso ausschlaggebend wie die Rechtschreibung – so auch für unsere Lektoren. Einer unserer 100 Wissenschaftslektoren und Dozenten wird auch mit Ihrem Fachgebiet vertraut sein. Dies ist wichtig, denn nur was man inhaltlich versteht, kann man auch optimieren.

Berufserfahrung unserer Mitarbeiter

Viele unserer Lektoren sind seit 20 Jahren als Lektor oder Dozent tätig. Sie beseitigen zuverlässig orthografische, grammatikalische und stilistische Schwächen. Zugegeben: das können andere Lektorate auch, aber unsere Wissenschaftslektoren können zusätzlich den wissenschaftlichen Reifegrad Ihrer Bachelorarbeit einschätzen.

Unsere Lektoren & CoachesMehr als 100 Fachexperten für Ihre Bachelorarbeit

Dr. habil. Dirk HempelGermanist
Dr. Kerstin SteigerLinguistin / Soziologin
Andreas KnüppelDipl. Betriebswirt
Caren WeversVolljuristin (Wirtschaftsrecht)
Alle Lektorenprofile (kurze Lebensläufe) ansehen

Wir kennen die Anforderungen Ihrer Prüfer

Viele unserer Lektoren sind oder waren als Dozenten an Hochschulen tätig. Wir wissen, was Ihr Prüfer in einer Bachelorarbeit lesen will. Die Nähe zum Hochschulbetrieb unterscheidet uns von anderen Lektoraten. Neben Bachelorarbeiten betreuen wir beispielsweise auch Dissertationen und Veröffentlichungen von Professoren. Wenn wir bei Ihrer Bachelorarbeit in einzelnen Passagen Schwachstellen z.B. bei der Methodik, Argumentation, Wissenschaftlichkeit oder Zitation erkennen, schreiben wir einen kurzen Kommentar. Solche zielgerichteten fokussierten Tipps sind der entscheidende Hebel bei der Optimierung Ihrer Bachelorarbeit. Nach dem Lektorat geben Sie Ihre Bachelorarbeit mit dem guten Gefühl ab, dass alles stimmig ist.

Bachelorarbeit, Zeitdruck und Abgabetermine

Bachelorarbeiten entstehen häufig unter Zeitdruck. Wir haben Verständnis, wenn für das Lektorat Ihrer Arbeit nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Wenn andere Lektorate zum Semesteranfang bzw. -ende oder im Sommer regelmäßig ausgebucht sind, haben wir dank unserer Größe noch freie Lektoren. Einige unserer Lektoren arbeiten auch am Wochenende.

Ihre Arbeit ist ein individuelles Projekt.
Sprechen Sie uns an, dann können wir den exakten Preis bestimmen.

Preise beginnen bei 1,70 €

Die Preise beginnen bei uns bei 1,70 € für eine Korrektur durch Software (Quickfix). Viele Kunden entscheiden sich allerdings für ein ausführlicheres Fachlektorat durch einen kompetenten Lektor. Dies ist teurer, bietet aber eine tiefergehende Optimierung.

Kostenlose Vorab-Beratung

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und uns die Rahmendaten Ihres Projektes nennen (Themengebiet, Abgabetermin, Textlänge), können wir Ihnen einen zu Ihrem Thema fachlich passenden Lektor vorschlagen und einen exakten Preis nennen. Gerne lesen wir auch kostenlos eine Textprobe aus Ihrer Arbeit. Dann erhalten Sie kostenlos eine Einschätzung zum Reifegrad Ihrer Bachelorarbeit und können besser abschätzen, was für eine Art von Lektorat zu Ihrer Bachelorarbeit passt.

Häufige Fragen

Kann ich mir einen Lektor aussuchen, der zu meinem Thema passt?

Ja! Sie können sich einen Lektor aussuchen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Fächer und Themen. Um jedem Kunden einen passenden Lektor anbieten zu können, ist ein großes Team aus Lektoren verschiedenster Fachgebiete einfach notwendig. 100 Lektoren und Dozenten, das hört sich zunächst einmal nach einer beinahe zu großen Auswahl an. Wird dann aber abgeglichen, worum es in Ihrer Bachelorarbeit geht und in welchem Gebiet der Lektor seinen Kenntnisschwerpunkt hat, fokussiert sich der Auswahlprozess meist auf ein bis drei Lektoren. Wenn es darum geht den richtigen Lektor für Ihr Thema zu finden unterstützen wir Sie auch mit einer telefonischen Beratung.

Wie lang dauert das Lektorat?

Unsere Lektoren bewältigen pro Tag mindestens 20 Seiten, bei günstigen Rahmenbedingungen können es auch deutlich mehr Seiten sein. Anhand einer Textprobe aus Ihrer Bachelorarbeit können unsere Lektoren abschätzen, wie hoch der Korrekturaufwand genau ist und sind in der Lage, anschließend ein verbindliches Datum für die Fertigstellung zu nennen.

Ist das Lektorat bei einer Bachelorarbeit erlaubt?

Ein Lektorat ist erlaubt, wenn sich der Lektor an gewisse Regeln hält. Der Lektor darf natürlich Rechtschreibfehler korrigieren und stilistische Änderungen bzw. Optimierungen vornehmen. Auch dürfen Sie auf Fehler bei den Fußnoten aufmerksam gemacht werden.

Inhaltliche Kommentare und Tipps ähnlich denen, die Sie von Dozenten oder Kommilitonen bekommen würden, sind ebenso zulässig. Wir dürfen jedoch nicht einen Teil Ihrer Bachelorarbeit schreiben – das wäre unzulässiges Ghostwriting.

Tipps und aussagekräftige Kommentare des Lektors zu einer Textpassage machen einen Ghostwriter jedoch überflüssig, denn mit dieser Hilfestellung können Sie z. B. einen fehlenden Sachverhalt selbst ergänzen. Die meisten unserer Lektoren haben jahrelange Berufserfahrung als Dozenten an Hochschulen. Sie wissen daher, was Ihr Prüfer erwartet – darauf können Sie vertrauen.

Korrigieren Sie neben Deutschen Texten auch englische Bachelor-Thesis?

Ja, selbstverständlich korrigieren wir neben deutschen auch englische Texte! Alle englischsprachigen Bachelor-Thesis werden von Lektoren korrigiert, deren Muttersprache Englisch ist und die über ein abgeschlossenes Studium verfügen, teils sogar über einen Doktortitel. Außerdem besitzen unsere Native Speaker jahrelange Berufserfahrung im Lektorat von wissenschaftlichen Texten auf Englisch.

Gibt es auch einen Express-Service?

Wir beschäftigen über 100 Fachlektoren aus den unterschiedlichsten Bereichen. Deshalb haben wir auch noch Kapazitäten, wenn andere Lektorate schon am Limit sind, und können uns auch auf sehr kurzfristige Korrekturen für Bachelorarbeit einstellen. Sprechen Sie uns an, wenn es bei Ihnen zeitlich sehr eng wird, wir beraten Sie gerne.

Was ist eine Normseite?

Die Normseite ist eine Hilfsgröße, mit der man den Umfang eines Textes abschätzen kann. Sie wird eingesetzt, um Seiten mit unterschiedlichen Schriftgrößen vergleichbar zu machen. Wir rechnen bei einer Normseite mit 30 Zeilen pro Seite und 60 Zeichen je Zeile = 1.800 Zeichen pro Seite.

Das Arbeitsvolumen eines Lektors bei der Korrektur Ihrer Hausarbeit hängt von der Textmenge (Umfang) des Textes ab. Eine Seite, die eng mit kleiner Schrift beschrieben ist, und eine Seite in großer Schrift verursachen einen ganz unterschiedlichen Korrekturaufwand.

Sie können Ihr Dokument an uns schicken, dann errechnen wir die Normseiten für Sie. Oder Sie zählen mit Hilfe von Microsoft Word die Normseiten selbst:

  • Öffnen Sie Ihr Word-Dokument.
  • Klicken Sie rechts unten auf „Wörter“.
  • Wenn Sie „Wörter“ geklickt haben, öffnet sich ein Fenster mit Daten.
  • Nehmen Sie den Wert „Zeichen mit Leerzeichen“. Diese Zeichenanzahl geteilt durch 1.800 ergibt die Anzahl der Normseiten.
    Beispiel: 12.798 Zeichen mit Leerzeichen entsprechen rund 7 Normseiten.