studi-lektor.de – Deutschlands führendes Studentenlektorat

Team Naturwissenschaften & Ingenieure Lektoren und Coaches mit einem Hochschulabschluss im Bereich Naturwissenschaften.

Mehr Infos beim Klick auf Bild oder Text zur Teamübersicht

Dr. Malte BussiekLektor & Coach in Biowissenschaften und Medizin

EvolutionsbiologieGenetikMedizinMolekularbiologieZellbiologieZoologiemolekulare Biophysikquantitative Forschung

Herr Dr. Malte Bussiek studierte an der Universität Kiel Biologie (Diplomarbeit am dortigen Institut für Haustierkunde) und promovierte danach am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Nach weiteren Forschungstätigkeiten am DKFZ und an der Universität Twente, Niederlande, arbeitete er von 2009 bis 2016 an der Universität Kassel als Wissenschaftler und Lehrkraft im Fachgebiet Genetik.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Molekularbiologie, Genetik, Zellbiologie und molekularer Biophysik. Weiter weist er Expertise in Evolutionsbiologie, Zoologie und medizinischen Themen auf. Besonders geschätzt ist sein Verständnis für Statistik und technisch komplexe Methoden.

Mit dem Erfahrungsschatz aus vielen international publizierten Forschungsarbeiten, praktischer Laborarbeit und der Betreuung von Studierenden optimiert Herr Bussiek als Lektor den fachsprachlichen Stil Ihrer Abschlussarbeit. Als Coach begleitet er Sie bei der Konzipierung Ihrer aussagekräftigen Schrift, egal, ob Bachelor-, Master-, oder Doktorarbeit. Gerne unterstützt er sowohl Biowissenschaftler als auch Human- und Tiermediziner.

Dr. Natascha SchmidtLektorin, promovierte Meeresbiologin

BiologieChemieMedizinMeeresbiologieOzeanographieBiodiversitätGenetikMikrobiologiePhysiologieallgemeine Ökologie

Frau Dr. Natascha Schmidt studierte Biologie, mit Schwerpunkt Ökologie, an der Universität Ulm. Nach ihrem Masterstudium im Bereich Meeresbiologie an der Aix-Marseille Universität in Frankreich promovierte sie am Mediterranean Institute of Oceanography (MIO) in Marseille. Sie verfügt über fundierte wissenschaftliche Kompetenzen in den Bereichen Biologie, Chemie und Umweltwissenschaften.

Ihre aktuelle Forschung befasst sich mit der Umwelt- bzw. Meeresverschmutzung durch Mikroplastik und organische Schadstoffe (Weichmacher und Flammschutzmittel, unter anderem). Im Laufe ihrer akademischen Laufbahn hatte Frau Schmidt jedoch auch Gelegenheit Themen wie Biodiversität, Genetik, Mikrobiologie, Physiologie und allgemeine Ökologie zu vertiefen.

Durch das Verfassen vielzähliger wissenschaftlicher Publikationen und ihre Erfahrung bei der Betreuung von Studierenden verfügt Frau Schmidt über ideale Voraussetzungen, um Sie bei der erfolgreichen Fertigstellung Ihrer Abschlussarbeit zu unterstützen. Als Lektorin gilt ihr Augenmerk insbesondere dem Sprachstil und der fachlichen Schlüssigkeit Ihrer Bachelor-, Master-, oder Doktorarbeit. Neben Biologen und Chemikern begleitet sie hierbei gerne auch Medizinstudenten.

Hanna LorigLektorin & Coach, MA Biotechnologie

BiotechnologieBiologieStammzellbiologieBiomedizinBioinformatik

Frau Hanna Lorig hat einen Bachelor Abschluss in Bioinformatik zum Thema der Vorhersage von Proteininteraktionen an der Universität des Saarlandes absolviert. Innerhalb des folgenden Masterstudiums der Biotechnologie spezialisierte sich Frau Lorig auf die biomedizinische (Grundlagen)Forschung, um in Ihrer Masterthesis die Charakterisierung und Differenzierung humaner, multipotenter Stammzellen aus dem Nabelschnurgewebe zu untersuchen. In den folgenden Jahren als Wissenschaftliche Mitarbeiterin innerhalb der Fraunhofer als auch der Helmholtz -Forschungsgemeinschaft (Fraunhofer IBMT, Charité Berlin, KIT) arbeitete Sie an mehreren nationalen und internationalen Projekten mit. Besonderer Fokus lag hierbei auf der Entwicklung und Optimierung verschiedener, artifizieller 3D-Umgebungen mithilfe hochmoderner Techniken der 3D/4D Mikroskopie bzw. robotergesteuertem Handling.

Neben dem Forschungsaspekt fokussierte sich Frau Lorig in Ihrer Laufbahn ebenfalls auf die Ausbildung und Lehre, um Schüler:innen und Studierende auf ihrem (wissenschaftlichen) Weg zu begleiten, aber auch den jungen Nachwuchs durch ehrenamtliche Nachhilfe zu fördern.

Ihre Leidenschaft für Bildung und Forschung und ihr interdisziplinärer Hintergrund machen Frau Lorig zu einer geschätzten Lektorin im biowissenschaftlichen Bereich, die Sie mithilfe von Empathie und Präzision unterstützt und gerne über den Tellerrand hinausblickt, um Sie zu unterstützen.

Dr. Axel HochstetterCoach, Statistiker, Naturwissenschaftler

ChemieBiophysikMikrofluidikQuantensensorikNanofabrikationZellbiologieParasitologieBiomedizinisches IngenieurwesenMATLABPythonOriginR

Herr Dr. Axel Hochstetter hat 2005-2010 Chemie an der Universität Ulm studiert und dort seine Diplomarbeit in der Naturstoffsynthese abgeschlossen. Anschließend promovierte er an der Universität Basel (Schweiz) in Biophysik / Mikrofluidik. Nach weiteren Forschungstätigkeiten an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL, Schweiz), leitete er 2017-2019 seine eigene Forschung an der University of Glasgow (Schottland) und der Lunds Universitet (Schweden). Ab Ende 2019 forschte er in der Quantensensorik, bis er Mitte 2021 in die Industrie wechselte. Seit Anfang 2022 betreibt Herr Dr. Hochstetter eine eigene Consultingfirma für medizintechnische (Start-up) Firmen. Zuvor war er jahrelang freiberuflich als Journalist und Fotograf tätig.

Seine Spezialität ist die interdisziplinäre Forschung an den Schnittpunkten der Bereiche Chemie, Biologie und Physik. Seine Expertise reicht von Mikrofluidik und Nanofabrikation über Zellbiologie und Parasitologie zu Diagnostik, Optik und Biomedizinischem Ingenieurwesen.

Als Coach profiliert sich Herr Hochstetter durch sein Verständnis für Statistik und komplexe, interdisziplinäre Methoden. Er hilft Ihnen sehr gerne bei Ihrer Abschlussarbeit, von der Konzeption, über die Auswertung bis zum klaren, wissenschaftlich korrekten und verständlichen Stil. Dabei profitieren Sie von seinem breiten Erfahrungsschatz als Wissenschaftler, Autor und Betreuer. Gerne unterstützt er sowohl Natur- und Lebenswissenschaftler als auch Ingenieure und Mediziner.

Dr. Anja PossekelLektorin und Coach, Geografin

GeografieVWLJournalistikTourismusUmweltschutzKlimawandelRessourcen- und Katastrophenmanagement

Anja K. Possekel hat Geografie mit dem Schwerpunkt Mensch-Umwelt-Interaktion an der Universität Hamburg studiert. Darüber hinaus absolvierte sie Biologie und Volkswirtschaftslehre im Nebenfach sowie den Teilstudiengang Journalistik der Universität Hamburg. Nach ihrem Diplom hat sie einige Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gearbeitet. Hier stand die nachhaltige Entwicklung karibischer Inseln und viele Forschungsreisen im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Sie forschte und publizierte zu verschiedenen Themen wie Tourismus, Offshore-Finanzwesen, Umweltschutz, Klimawandel, Ressourcen- und Katastrophenmanagement.

Im Anschluss daran entstand ihre Dissertation über die Vulkankatastrophe auf der Insel Montserrat. Diese wurde im renommierten Wissenschaftsverlag Springer 1998 veröffentlicht. Ihre Forschungstätigkeit auf der damals weitgehend zerstörten Insel wurde von der Weltbank und der Regierung der Insel unterstützt, so dass gemeinsam mit Stakeholdern und Bürgern nachhaltige Wiederaufbaustrategien entwickelt werden konnten.

Als Geografin ist ihr nicht nur die Integration zwischen Natur- und Sozialwissenschaften wichtig, sondern auch die konkrete Anwendung der Forschungsergebnisse in der Praxis. So hat sie ihre vielfachen Kenntnisse als Projektleiterin in die politische Lobbyarbeit des World Wide Fund for Nature (WWF) zum Schutz des europäischen Wattenmeeres eingebracht. Freiberuflich beriet sie unter anderem das Helmholtz-Zentrum für Klima und Küste.

Durch ihre journalistischen Erfahrungen liegen ihre Stärken in der verständlichen Darstellung von komplexen Sachverhalten und einem ansprechenden, nachvollziehbaren Schreibstil. Mit ihrer Leidenschaft für Forschung und Sprache steht sie dem wissenschaftlichen Nachwuchs konstruktiv und motivierend zur Seite. Frau Possekel unterstützt Sie mit viel Engagement und Empathie und weitet durch ihre Interdisziplinarität Ihren Blick über den Tellerrand.

Dr. Sonja VileiLektorin und Coach, Ernährungs- und Agrarwissenschaftlerin, Übersetzer, Texterin

ErnährungswissenschaftenAgrarwissenschaftenNaturwissenschaftenGesundheitMedizinFeldforschungLebensmittelmarketingQuantitative ForschungsmethodenSpezialistin für die Strukturierung und Organisation komplexer Forschungsvorhaben

Frau Dr. Vilei ist Diplom-Ökotrophologin (FH) mit einem Master in Food Marketing und Rural Development von der National University of Ireland. An der Universität Hohenheim hat sie in den Agrarwissenschaften promoviert. Neben ihrer Promotion betreute sie über fünf Jahre Studierende am Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre. Zusätzlich zu ihrer in Irland erworbenen Auslandserfahrung hat Frau Dr. Vilei auch während längerer Aufenthalte in Äthiopien und den Philippinen Forschungserfahrung sammeln können. Im Anschluss an Ihre Promotion hat sie sich als Lektorin, Übersetzerin und Texterin selbstständig gemacht und seither zahlreiche studentische Arbeiten betreut. Zudem arbeitet Sie für Verlage und öffentliche Einrichtungen wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn). Sie hat Forschungs- und Lehrerfahrung in Agrarökonomie, Sozialwissenschaften, Lebensmittelmarketing und statistischen Methoden. Dazu kommen langjährige Erfahrungen im Rahmen der Freiberuflichkeit mit Texten im Bereich Gesundheit und Medizin.

Frau Dr. Vilei kann durch ihre Erfahrungen im Wissenschafts- und Projektmanagement Sachverhalte rasch überblicken und strukturieren – Kenntnisse, die sie als Coach oder Lektorin gern an Sie weitergibt.

Dr. Michael PlöchlCoach, Data Analyst, Kognitions- und Neurowissenschaftler

(Bio-)StatistikDatenanalyseForschungsplanung, -design und -methodenMATLABRPython

Michael Plöchl ist promovierter Kognitionswissenschaftler (Dr. rer. nat.), sowie studierter Neurowissenschaftler (M.Sc.) und Erwachsenenbildner (Dipl.-Päd.). Über 12 Jahre lang arbeitete er in Forschung und Lehre an den Universitäten Osnabrück und Lübeck. Zudem leitete und beriet er eine Reihe internationaler Forschungsprojekte unter anderem an der UC San Diego, der Yale University, dem US Army Research Laboratory und der Princeton University.

Seit Herbst 2019 arbeitet Michael als freiberuflicher Dozent und unterrichtet Studierende, Doktorand*innen und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen an verschiedenen Universitäten und Hochschulen. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Statistik und Forschungsmethoden, sowie in den Kognitions- und Neurowissenschaften.

Michaels didaktische Stärken liegen in der anschaulichen Vermittlung komplexer Sachverhalte und dem Schaffen einer vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre. Durch seine eigene Forschungstätigkeit, sowie durch die Betreuung dutzender wissenschaftlicher Projekte und Abschlussarbeiten kennt er viele der Probleme, Schwierigkeiten und Stolpersteine, die sich im wissenschaftlichen Alltag ergeben. Als Dozent ist es daher sein Anliegen, methodisches Wissen und Können praxisbezogen zu vermitteln und Akademiker*innen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Dr. Ulla von SaldernLektorin & Coach für Ernährungs- und Gesundheitswissenschaften

ErnährungswissenschaftenGesundheitspädagogikAgrarwissenschaftenLektorate & CoachingGesundheitswissenschaftenPflegewissenschaften

Frau Dr. Ulla von Saldern studierte Ernährungswissenschaften an der Universität Kiel und war im Anschluss als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg/Breisgau tätig. Nach der Promotion mit summa cum laude im Fach Gesundheitspädagogik arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Osnabrück. Seit dem Studium war sie an fachübergreifenden nationalen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt und hat selbst veröffentlicht.

Durch ihre langjährige Erfahrung bei der Betreuung und der Bewertung von zahlreichen Abschlussarbeiten kann Frau Dr. von Saldern Sie während der unterschiedlichsten Phasen Ihrer Arbeit mit persönlichem und fachlichem Engagement kompetent unterstützen.

Als Coach stellt sie sich zielgerichtet auf jedes Projekt ein und unterstützt Sie dabei, z. B. Fragestellungen und Gliederungen zu entwickeln, wissenschaftliches Schreiben und Literaturrecherche anzuwenden, den roten Faden wiederzufinden, Schreibblockaden oder Motivationstiefs zu überwinden und auf die Zielgerade zu biegen.

Die Freude an Wissensvermittlung und der Lösung von Problemen auf fachlicher und persönlicher Ebene sowie ihr genaues Auge für Sprache machen Frau Dr. von Saldern zu einem gefragten Coach und einer routinierten Wissenschaftslektorin.

Dr. Heidi SchooltinkLektorin & Coach für Medizin, Biologie und Biochemie

BiologieBiotechnologieMedizinMikrobiologie

Frau Dr. Schooltink hat Biologie mit den Schwerpunkten Mikrobiologie und Biotechnologie studiert. Danach hat sie an der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen im Fachbereich Biochemie mit „summa cum laude“ promoviert. Ihre nächste berufliche Station war das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg, wo sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin über rekombinante Antikörper gearbeitet hat.

Sie hat große Erfahrung in der Analyse klinischer Studien, da sie für den Elsevier-Verlag über Jahre regelmäßig Studien bewertet hat. Ihre eigenen Publikationen stammen aus den Bereichen Molekularbiologie, Immunologie, Mikrobiologie und Biochemie ( Liste mit Publikationen ).

Seit 2004 konzentriert sich Frau Dr. Schooltink als Autorin und Lektorin auf medizinische und naturwissenschaftliche Themen. Ihr Schwerpunkt als Wissenschaftslektorin liegt beim Lektorat von Diplom- und Doktorarbeiten.

Laura PascharatLektorin & Coach, Diplom-Geophysikerin

GeoinformatikGeophysikGeotechnikMeteorologiePhysikVermessungsingenieurwesen

Frau Pascharat hat Geophysik mit Schwerpunkt Extraterrestrik und den Nebenfächern Astrophysik und Meteorologie an der Universität zu Köln studiert. Außerdem hat sie großes Interesse an den Fachbereichen Geoinformatik und Vermessungsingenieurwesen und sich in diesen Bereichen weitergebildet.

Seit 2014 arbeitet sie an der Durchführung, Auswertung, Interpretation und Präsentation verschiedener angewandter geophysikalischer Messmethoden in der Endlagergeophysik. Zu ihren Hauptaufgaben gehört es, Berichte zu geophysikalischen, geotechnischen und geochemischen Themen zu erstellen und sowohl fachlich als auch sprachlich gewissenhaft zu prüfen.

Auf der Grundlage dieser breitgefächerten Erfahrungen unterstützt sie Wissenschaftler:innen in der Geophysik, der Geoinformatik, dem Vermessungsingenieurwesen, der Geotechnik, der Physik und der Meteorologie bei der Erstellung und Optimierung aller Arten von Texten.

Ulrich StuteLektor & Coach, Dipl.-Physiker

ITPhysikProjekt-, ProzessmanagementQualitätsmanagementSW-EngineeringStatistikTechnik

Herr Stute studierte, nach 2-jähriger Tätigkeit in der Flugsicherung bei der Luftwaffe, Physik und Astronomie an der Universität Bonn mit Abschluss Physik-Diplom. Seine Diplomarbeit schrieb er im Bereich der Radioastronomie, in der er weiterhin als wissenschaftlicher Angestellter beschäftigt war, bevor er in die Industrie wechselte. Dort war er als IT-Manager sowohl in der Hauptverwaltung eines metallverarbeitenden Konzerns wie in Unternehmensberatungen und als selbstständiger Berater tätig. Sein fachlicher Schwerpunkt war die Leitung großer komplexer übergreifender IT-Technologie-Projekte unter der strategischen Maßgabe der Optimierung von Geschäftsprozessen und Wertschöpfungen.

Dies beinhaltete das gesamte Maßnahmen-Spektrum, ausgehend von der Geschäftsprozessanalyse, der daraus folgenden Entwicklung von prozess- und serviceorientierten IT-Konzepten sowie der Strategieentwicklung zur Einführung neuer Technologien, bis hin zu ihrer Realisierung und Anwendungseinführung. Methoden des Projekt- und Qualitätsmanagements unterstützten dies.

In seiner Tätigkeit erhielt er tiefe Einblicke in die Erfordernisse und Arbeitsweisen unterschiedlicher Betriebs- und Arbeitswelten. Wesentlicher Bestandteil seiner Aktivitäten war dabei die Erstellung von Konzepten, Studien, Präsentationen und die Abhaltung von Seminaren. Neben wissenschaftlichen Veröffentlichungen in Astronomie publizierte er im Bereich des IT-Managements. Privat widmet er sich der Fotografie, u. a. auch als Autor. Seine gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen möchte er gerne als Lektor und Coach weiter an Sie vermitteln.

© 2022 Studi-Lektor GmbH
Tipps Datenschutz Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies / Webanalyse, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Ok