Masterarbeit: Einleitung (2/2) (Dr. Karl-Heinz Maurer, Germanist und Wissenschaftslektor)

Untergliederung und Ende der Einleitung

Es ist übrigens auch möglich, eine Einleitung in weitere Unterkapitel zu unterteilen, etwa in 1.1 Problemstellung, 1.2 Ziel der Masterarbeit und 1.3 Vorgehensweise und Kapitelgliederung der Masterarbeit. Allerdings ist darauf zu achten, dass sich die Einleitung nicht zu einem langen Kapitel auswächst.

Die Einleitung einer Masterarbeit darf abrupt enden. Ein besonderer Schlussteil der Einleitung erübrigt sich, denn in der Regel bietet die Darstellung der Kapitel, die ja auch das unmittelbar folgende Kapitel einschließt, einen ausreichenden Übergang.

Schreiben der Einleitung

Die Einleitung der Masterarbeit schreibt man am besten als einen der letzten Teile, vielleicht auch zusammen mit dem Schluss der Masterarbeit. Denn beide Teile der Masterarbeit, Einleitung und Schluss, sollen eine Einheit bilden. Der Schluss der Masterarbeit soll auf die in der Einleitung angekündigte Vorgehensweise eingehen. Er soll darlegen, inwieweit das Ziel der Masterarbeit erreicht wurde, und die Ergebnisse darstellen. Und er soll möglicherweise einen Ausblick beinhalten, der über den Fokus der Masterarbeit hinausgeht.

Aufgrund der zentralen Wichtigkeit der Einleitung sollte aber schon zu Beginn der Arbeit an der Masterarbeit an einer Rohversion gearbeitet werden. Am besten ist es allerdings, wenn diese Rohversion der Einleitung nicht mit der Absicht geschrieben wird, dass sie in die fertige Version der Masterarbeit eingeht. Vielmehr soll dieser Entwurf einer Einleitung nur dabei helfen, den roten Faden der Masterarbeit im Blick zu behalten, den man sonst manches Mal schnell verliert. Aber erst, wenn die Masterarbeit weitgehend geschrieben ist, hat man den Überblick, eine auf den Inhalt der Masterarbeit genau abgestimmte Einleitung zu schreiben.

Was unser Lektorat für Sie leisten kann

Weitere Informationen zum Masterarbeit-Lektorat

Über uns

Studi-Lektor.de Deutschlands führendes
Wissenschaftslektorat
Diese Webseite verwendet Cookies / Webanalyse, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Ok