Fachbereich Jura

Unser Lektoren-Team hat sich auf juristische Hauarbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen spezialisiert.

Mehr Infos beim Klick auf Bild oder Text zur Teamübersicht

Annette WarsönkeRechtsanwältin, Dozentin und Fachanwältin für Steuerrecht

materielles SteuerrechtFinanzverfahrensrechtSteuerstrafrecht

Frau Warsönke hat in Augsburg Jura studiert. Während ihrer Referendarzeit arbeitete sie unter anderem am Institut für Rechtsvergleichung der Universität Rom. Gleich nach ihrer Zulassung als Rechtsanwältin war sie mehrere Jahre freiberuflich für Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien tätig. Sie spezialisierte sich als "Fachanwältin für Steuerrecht" und absolvierte an der Fernuniversität Hagen das Aufbaustudium Steuerstrafrecht. Es folgten Veröffentlichungen von Lehrbüchern in den Bereichen Abgabenordnung, Steuerstrafrecht sowie Einkommen- und Körperschaftsteuer. Außerdem arbeitet sie als Dozentin für steuerliche Mitarbeiter, Steuerfachanwälte und in der Erwachsenenbildung. Zusätzlich hat Frau Warsönke eine Zertifizierung zur freien Lektorin ADB (Akademie des deutschen Buchhandels) erfolgreich abgeschlossen und ist als Lektorin für Steuern und Recht tätig.

Barbara LägelVolljuristin, Lektorin

Finanz- und Wirtschaftsrecht (insbes. KWG, GWG, InsO, AktG, Vollstreckungs-, Insolvenz- und Kostenrecht)ArbeitsrechtStrafrechtPersonal

Barbara Lägel studierte Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg mit den Schwerpunkten Wirtschaftsrecht und Kriminologie. Nach ihrer Referendariatszeit am Oberlandesgericht Bamberg (Wahlfach Wettbewerbsrecht) und dem Zweiten Staatsexamen begann sie gleich als Lektorin und Projektmanagerin in einem großen Fachverlag für Finanz- und Wirtschaftsmedien in Stuttgart. Dort betreute sie juristische Publikationen im Themenbereich "Recht" (Fachbücher, Loseblattwerke, Kommentare als auch wissenschaftliche Arbeiten), und auch Projekte aus dem Bereich "Strategie/Management/Personal". Nach 13-jähriger Tätigkeit im Verlagsfachlektorat entschloss sie sich Ende 2014, ihren beruflichen Schwerpunkt zu verschieben. So betreut sie seit 2015 verstärkt Studierende/Referendare als Lektorin und beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Texten aus ihrem Fachbereich.

Dorothee BungeVolljuristin, Lektorin

Zivilrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht und Öffentliches Recht

Dorothee Bunge hat ihr Studium der Rechtswissenschaften im Jahre 1999 an der Uni Mainz abgeschlossen. Danach hat sie ihre Referendarzeit im OLG-Bezirk München verbracht und 2001 das 2. Juristische Staatsexamen in Bayern abgelegt. Nach jeweils befristeten Tätigkeiten in den Rechtsabteilungen von Kirch Intermedia GmbH und Apple GmbH war sie von 2003 bis 2016 bei der Rechtsanwaltskammer München angestellt, zuletzt als stellvertretende Geschäftsführerin. Die Tätigkeit bei der Rechtsanwaltskammer umfasste u. a. die komplette Redaktion der Mitgliederzeitschrift. Im Jahr 2016 ist Frau Bunge nach Südafrika ausgewandert und seitdem als freie Autorin für den WEKA-Verlag tätig, für den sie juristische Artikel in den verschiedensten Fachbereichen verfasst. Daneben schreibt sie auf freiberuflicher Basis Texte für Internetseiten von Rechtsanwaltskanzleien sowie als besonders Reiseerfahrene auch für Webseiten mit dem Thema Tourismus/Reisen. Seit 2017 gehört Frau Bunge als Lektorin dem Team von studi-lektor an und unterstützt mit Herzblut den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Ulrike JungVolljuristin

Juristische DoktorarbeitenJuristische FachtexteBankrechtBankwirtschaftWirtschaftsrecht

Frau Jung hat an der Universität Köln Jura studiert. Gleich nach dem zweiten Staatsexamen (im Dezember 1988) hat sie mit der Tätigkeit in einem juristischen Fachverlag begonnen, für den sie zwanzig Jahre lang vor allem als Lektorin (Leitung des Lektorats, Bücher und Loseblattwerke) tätig war. Zu ihren Aufgaben gehörten Themenrecherche, Manuskriptbearbeitung und Schlussredaktion. Ein zweiter Schwerpunkt war die Durchsicht von juristischen Texten nach Aufbau, Stimmigkeit, formaler und inhaltlicher Richtigkeit und Stil. Darüber hinaus hat sie auch in der Zeitschriftenredaktion gearbeitet (ZBB, ZIP, EWiR) mit sämtlichen dort anfallenden Aufgaben. Seit 2008 konzentriert sich Frau Jung auf das Lektorat juristischer Texte. Sie verfügt über ein absolut sicheres Sprachgefühl sowie die Fähigkeit, sich sehr schnell in die verschiedenen Fachgebiete einzuarbeiten.

Caren WeversVolljuristin

Juristische DoktorarbeitenJuristische FachtexteImmobilienrechtBankrechtBankwirtschaftWirtschaftsrecht

Frau Wevers hat in Köln Jura studiert. Nach dem zweiten Staatsexamen hat sie zunächst zweieinhalb Jahre als Rechtsanwältin gearbeitet. Danach war sie über zehn Jahre in einem juristischen Fachverlag festangestellt als Redakteurin und Lektorin tätig. Im Verlag hat sie als Redakteurin für verschiedene Fachzeitschriften (Zeitschrift für Immobilienrecht – ZfIR, Zeitschrift für Wirtschaftsrecht – ZIP, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht – EWiR, Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft – ZBB) gearbeitet. Die Tätigkeit umfasste alle redaktionellen Aufgaben von der Themenrecherche bis zur Manuskriptbearbeitung. Im Jahr 2008 hat Frau Wevers den juristischen Fachverlag verlassen, um sich ganz auf das Lektorat von juristischen Texten konzentrieren zu können. Durch ihr Jurastudium und die langjährige berufliche Praxis ist Frau Wevers zur Spezialistin für juristische Texte avanciert. Sie ist in der Lage, Texte nicht nur in sprachlicher Hinsicht (Rechtschreibung, Stil), sondern auch formal und inhaltlich einer kritischen Prüfung zu unterziehen.

Jennifer TraubVolljuristin, Coach

ArbeitsrechtSteuerrechtZivilrechtVertragsrechtÖffentliches Recht

Jennifer Traub studierte in Konstanz Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht und Steuerrecht. Sie ist Volljuristin, eine Zusatzausbildung im Bereich Arbeitsrecht rundet ihr Profil ab. Vor und während ihres Studiums arbeitete sie in der Presseabteilung der Ravensburger AG. Außerdem war sie in der Einkaufsabteilung der Daimler AG als Werkstudentin. Darüber hinaus erweiterte sie ihr betriebswirtschaftliches Fachwissen und ihre Französischkenntnisse während des Studiums im Rahmen eines Praktikums in einer Fiskalvertretung in Paris. Nach Abschluss des zweiten Examens arbeitete sie als Vorstandsassistentin. Danach war sie als Rechtsanwältin in einer Kanzlei tätig, wobei ihr unter anderem die sprachliche und textliche Gestaltung von anwaltlich zu fertigenden Schriftsätzen oblag. Als zugelassene Rechtsanwältin findet sie aber auch die Zeit, sich mit wissenschaftlichen Arbeiten von Studierenden zu beschäftigen und coacht juristische Themen mit viel fachlichem Engagement.

Katrin StegemannM.A., Dipl.-Finanzwirtin (FH), Volljuristin, Dozentin

StrafrechtSteuerrechtSteuerstrafrechtWirtschaftsrechtBürgerliches und Öffentliches Recht

Nach einem Studium der Romanischen Philologie wechselte Frau Stegemann die Fachrichtung und studierte zunächst Steuerrecht an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Schleswig-Holstein, um hinterher noch ein Jura-Studium in Kiel zu absolvieren. Schon während ihres Referendariats blieb sie immer dem Hochschulbereich verbunden und absolvierte unter anderem Stationen an „ihrer“ Fachhochschule und am Trinity College in Dublin als guest lecturer. Seit dieser Zeit war sie auch schon nebenamtlich Lehrbeauftragte an der Fachhochschule und unterrichtete dort in verschiedenen Fachbereichen. Nach mehrjährigen Tätigkeiten als Rechtsanwältin und Staatsanwältin arbeitet Frau Stegemann zwischenzeitlich hauptamtlich als Dozentin an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung, unterrichtet dort Rechtsfächer und betreut Haus- und Bachelorarbeiten. Durch ihre langjährige Betreuungs- und Korrekturtätigkeit ist Frau Stegemann mit den sprachlichen, stilistischen und natürlich auch inhaltlichen Anforderungen wissenschaftlicher Arbeiten bestens vertraut und kann daher auch bei der Erstellung solcher Arbeiten wertvolle Hilfestellung leisten. Gerne steht Sie Studierenden als Coach oder Lektorin zur Seite.