EViews in unserer Statistik-Beratung

EViews hat einen festen Platz in unser Statistik-Beratung – sowohl bei Projekten von Firmen als auch bei Beratungsprojekten aus dem Hochschulbereich.

Zeitreihen- und Regressionsanalysen mit EViews

Im Bereich der ökonometrischen Analysen und der Generierung von Vorhersagen und Modellsimulationen ist EViews besonders gut geeignet. Im Zentrum der EViews-Funktionen stehen Zeitreihenanalysen und Regressionsanalysen. Letzteres beinhaltet dabei eine breite Palette von Einfachregressionen bis hin zu komplizierten Strukturgleichungsverfahren, z. B. der Schätzung des für die Zentralbanken so wichtigen Taylor-Zinssatzes. Als reine Zeitreihenverfahren gibt es die Funktionen AR, MA, ARMA, ARIMA, ARCH, GARCH u. a. Damit können unter anderem die in der Finanzwirtschaft sehr beliebten CAPM-Modelle zur Berechnung der Aktienkurse durchgeführt werden (ähnliches gilt z. B. für die Berechnung der Wechselkurse, Zinsstrukturen u. a.). Die Handhabung ist einfach und führt zu den bei ökonometrischen Berechnungen üblichen Schätz- und Gütekoeffizienten. Insgesamt lässt sich EViews als statistisches Programmpaket charakterisieren, das anwenderfreundlich ist, einen leichten Datenaustausch mit anderen Programmpaketen bietet (z. B. Excel) und gut auf die Bedürfnisse von Anwendern aus dem Fachbereich der Ökonomie abgestimmt ist.

Projektionsmodellierungen mit EViews

Darüber hinaus eignet sich EViews sehr gut zur Erarbeitung von Vorhersagen und Projektionsmodellierungen inklusive eines grafischen Teils, um die Ergebnisse visualisieren zu können. Als angenehm empfinden viele Benutzer, dass man die zu schätzenden Gleichungen leicht eingeben und variieren kann.

Unsere Beratung zu EViews

Sehr beliebt ist EViews bei Banken, Versicherungen und Energieversorgern. Da EViews an vielen Unis der Standard zur Bearbeitung von ökonometrischen Problemen ist, bekommen wir aber auch Anfragen von Studenten und Doktoranden. Die Statistik-Beratung in unserem Hause steht allen offen, unabhängig davon, ob es sich um große oder kleine Projekte handelt. Natürlich bieten wir Studierenden und Doktoranden günstiger Preise als Industrieunternehmen.

Unsere Lektoren & Coaches 5 unserer Statistikberater

Dr. Rudolf WelskopfWirtschaftsstatistiker
Martina GrimbergInformatikerin
Guido KaufmannQuantitative Methoden
Dr. Sonja VileiStatistische Methodik
Dr. habil. Sabine RossbachDozentin, Statistikerin
Alle Lektorenprofile (kurze Lebensläufe) ansehen