Lektorat und Korrektur der Informatik-Bachelorarbeit

Ihr Fachlektorat für Juristen

Für jedes Fachgebiet

haben wir den passenden Lektor

Dialekte in der Informatik

Sprechen Sie JAVA oder PHP? Viele Studenten der Informatik sprechen diese Programmiersprachen wie ihre Muttersprache. Diese Tatsache wirkt sich jedoch oftmals – gerade in der Wissenschaftssprache – auf die geschriebene Sprache aus. Geschriebene Sprache und Programmiersprache unterscheiden sich fundamental. Lassen Sie deshalb Ihre Bachelorarbeit von einem erfahrenen Lektor, der sich mit Begriffen aus der Informatik auskennt, korrekturlesen.

Korrekturkosten sind eine Investition in Ihre berufliche Zukunft

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Bachelor-Studenten der Informatik betrug im Jahr 2007 38.500 Euro. Damit liegen Informatiker bei den Einstiegsgehältern von Hochschulabsolventen in den oberen Regionen, wobei die Abschlussnote einen signifikanten Einfluss auf das Einstiegsgehalt hat. Ihre Korrekturkosten haben Sie daher durch ein höheres Gehalt schnell wieder verdient.

Bachelorarbeit und Fehler pro Seite

Bachelorarbeiten im Bereich Informatik haben im Schnitt 8,3 Fehler pro Seite. Hierfür haben wir über 100 wissenschaftliche Arbeiten aus den Bereichen Informatik und Wirtschaftsinformatik ausgewertet. Diese Statistik basiert auf händisch korrigierten Arbeiten. Die Algorithmen aus Automatik-Korrekturprogrammen finden nur ca. zwei Drittel der orthografischen Fehler. Fehler, die sich nur aus dem Sinnzusammenhang des Satzes ersehen lassen (z. B. „der behandelnde Patient“ statt „der behandelte Patient“) oder die, infolge eines leichten Schreibfehlers, ein anderes Wort ergeben (z. B. „Scheiben“ statt „Schreiben“), werden von der Software gar nicht als solche erkannt. Gerade solche Fehler wirken sich jedoch in hohem Maße auf die Qualität und damit auf die Benotung eines Textes aus. Wir überlassen die Korrektur deshalb lieber dem Sprachgefühl von Lektoren.

Korrektur in der Informatik

Ihre Bachelorarbeit kann nicht von jedermann korrigiert werden. Für manche Lektoren ist Java eine Insel im Indischen Ozean. Wir vertreten aber die Meinung, dass es unerlässlich ist, den Inhalt dessen, was man korrigiert, zu verstehen, da sonst Fehler in der Korrektur entstehen. Aus diesem Grund haben wir Lektoren in unserem Netzwerk, die Informatik studiert haben. Für theoretische und praktische Bachelorarbeiten, aber auch im Bereich Wirtschaftsinformatik verfügen wir über erfahrene Lektoren.

Unsere Art und Weise, Bachelorarbeiten zu korrigieren, nennt sich Wissenschaftslektorat. Die meisten Arbeiten, die wir erhalten, sind Bachelorarbeiten. Aber auch im Bereich der Doktorarbeiten, Masterarbeiten und bei wissenschaftlichen Aufsätzen haben wir viele Klienten.

In welchen Sprachen korrigieren wir Ihre Arbeit?

Für Ihre Bachelorarbeit halten wir deutschsprachige wie auch englischsprachige Lektoren vor. Fachtermini sind unseren Lektoren in beiden Sprachen vertraut. Gerade bei englischsprachigen Bachelorarbeiten fällt uns immer wieder auf, dass kein Abkürzungsverzeichnis für gängige Begriffe erstellt wird. Quellcodes korrigieren wir generell nicht. Bei Bachelorarbeiten aus der Informatik stellen wir fest, dass sich Studenten mit Einleitung und Schluss häufig schwertun. Im Lektorat werden deshalb diese Kapitel besonders intensiv betrachtet.

Haben Sie noch etwas Zeit bis zur Abgabe? Lassen Sie sich coachen!

Wenn Sie noch einige Wochen Zeit haben, bevor Sie Ihre Arbeit abgeben müssen, sprechen Sie mit einem unserer Coaches über Ihre Arbeit. Deren Hilfe  kann sehr wertvoll sein, da man ab einer gewissen Bearbeitungszeit seiner Bachelorarbeit doch etwas betriebsblind wird und Schwachstellen ausblendet, weil man (wie jeder andere auch) nicht für alle Probleme sofort eine Lösung parat hat. Hier springen wir ein!